Impressionen: Tag der offenen Tür mit Hunderallye

 

Bei perfektem Wetter fand am 16.09.2018 der Tag der offenen Tür mit der 1. Hunderallye der Hundeschule Niedernberg statt. Es war ein toller Tag mit Kinderschminken (Danke Tamara Spielmann!), grandioser Live-Musik (Tom Abell www.ta-music.de)  und Vorführungen zum Longieren von Hunden, Trickkurs, Nasenarbeit, Unterordnung, Obedience und „Yoga mit Hunden“ 😉 Als Aussteller dabei waren die Fa. HoWiDOGS (Michaela Samora),  der BARF Shop Niedernberg, Sandra Wörner – Tierportraits (www.sandrawoerner.de)  und Birgit Fuchs von Bee Montana Photography.

Hier ein paar Impressionen:

 

Hunderallye

 

 

Vorführungen:

Licht an, Licht aus..

Schublade auf, Socken bringen…

Hilfe beim Socken ausziehen!

Waschmaschine einräumen…

 

Waschmaschine ausräumen…

 

Longieren mit Gustl und Hugo:

 

„Yoga“ mit Hund

 

Unterordnung/Obedience

  Abruf

Obedience „Box“

 

Kinderschminken:

 

Live-Musik: Tom Abell!

 

HoWi DOGS:

 

Tag der offenen Tür mit 1. Niedernberger Hunderallye am 16.09.2018

 

 

Tag der offenen Tür am Sonntag, den 16.09.2018!

Ich freue mich darauf, am Sonntag, den 16.09.2018 ab 10 Uhr, zahlreiche Hundefreunde und Interessierte auf dem Trainingsgelände der Hundeschule Niedernberg in der Römerstrasse in Niedernberg zu begrüßen!

Das neu gestaltete Trainingsgelände der Hundeschule Niedernberg kann besichtigt werden und ich stehe für Fragen rund um das Thema Hundetraining, Welpenkurse, Hundesport ect. gerne zur Verfügung.

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Ab 10 Uhr findet die 1. Niedernberger Hunderallye statt, an der jeder Hundebesitzer gerne teilnehmen kann. Es gilt, an verschiedenen Stationen Aufgaben zu lösen und seine und die Geschicklichkeit des Hundes unter Beweis zu stellen. Für Hund und Halter sind die Aufgaben lehrreich und machen vor allem viel Spass. Die Teilnahme ist kostenfrei, wobei sich das Tierheim Miltenberg über eine kleine Spende sehr freut. Eine Spendenkasse des Tierheims Miltenberg wird aufgestellt. Es gibt auch etwas zu gewinnen! 🙂

Anmeldung ab 10:00 Uhr auf dem Trainingsgelände der Hundeschule Niedernberg in der Römerstraße.

Bei Fragen bitte einfach kurz anrufen: Matthias Reinhard 0175-4637988.

Ab ca. 14.30 Uhr gibt es kleine Vorführungen, die einen Einblick in die abwechslungsreichen Erziehungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten unserer Hunde geben sollen.

 

Tom Abell aus Großwallstadt wird im Anschluss für ein bisschen musikalische Live-Unterhaltung sorgen. 🙂     www.ta-music.de

Vielen Dank dafür, Tom!

 

Auf dem Trainingsgelände besteht die Möglichkeit, tolle Fotos von seinem Vierbeiner fertigen zu lassen. Danke an Bee Montana photography, Birgit Fuchs!

 

Wie wäre es mit einem neuen Hundehalsband? Nach individuellem Wunsch des Kunden handgefertigte Halsbänder können am Stand von Michaela Samora auf dem Trainingsgelände erworben werden. www.facebook.com/HoWiDOGS   Danke auch an Dich, Michaela!

 

Ich freue mich auf Euch!

Dankeschön!

Vielen Dank an alle Beteiligten und vor allem an Yvonne für die Mühe und das tolle Geschenk! Die beiden Banner sind wirklich sehr, sehr schön und ich freue mich, dass sich so viele Hunde daran beteiligt haben.

Das Geschenk wird den neu angelegten Trainingsplatz (mit Welpenspielplatz und Übungsplatz für die Gruppenstunden sowie Spiel- und Sozialisierungsgruppen) schmücken und kein Kunde wird den Platz in der Römerstraße in Niedernberg mehr verfehlen können… 🙂

DANKESCHÖN!

 

 

Welpengruppen / Junghundegruppen / Gruppenstunden

 

Welpengruppen / Junghundegruppen / Gruppenstunden

Geübt wird nicht nur auf dem Hundeplatz (Römerstraße in Niedernberg): Wir trainieren an unterschiedlichen Orten. Der Hund wird dabei mit jeweils verschiedenen Umweltreizen konfrontiert. Die Übungen werden so nicht nur mit dem Trainingsplatz verknüpft und das Gelernte kann einfacher auf die täglichen Anforderungen im Alltag übertragen werden.

Bei den derzeit heißen Temperaturen bietet es sich nicht nur im Interesse der Hunde an, an schattigen Plätzen wie im Wald oder an einem Bachlauf zu trainieren. Die Spielpausen im und am Wasser kommen bei den Hunden gut an!  Manch ein Halter, der davon überzeugt war, sein Hund sei wasserscheu und werde keinesfalls ins Wasser gehen, war überrascht, wie unbekümmert der Hund im Wasser mit den anderen Vierbeinern herumtollte… 😉

 

 

Besuch der Hundeschule Niedernberg im Wildpark Bad Mergentheim am 01.07.2018

 

Am 01.07.2018 ermöglicht die Hundeschule Niedernberg ihren Kunden einen geführten Besuch des Wildparks Bad Mergentheim.

Das Zusammentreffen von Hunden mit verschiedenen Tierarten ist sehr lehrreich, nicht nur für den Hund. Denn vor allem der Halter lernt, die Reaktionen seines Vierbeiners richtig zu deuten. Manch ein Hund reagiert ängstlich, der andere ist neugierig. Ein vermeintlich aggressives Verhalten kann schlicht auf Unsicherheit hindeuten…

Die Hundehalter werden geschult, auf das Verhalten des eigenen Vierbeiners korrekt einzuwirken, damit positiver Erfahrungen gemacht werden. Das Vertrauen zwischen Hund und Halter wird durch die gemeinsamen Eindrücke gefördert. Dabei ist der Besuch des Wildparks nicht nur für Welpen und Junghunde sinnvoll, Hunde der Hundeschule Niedernberg jeglichen Alters sind willkommen!

Der Wildpark Bad Mergentheim  beherbergt ein großes Wolfsrudel. Während der Fütterung, die wir zeitlich möglichst abpassen möchten, kann man von den Tierpflegern Interessantes über die Vorfahren unserer Hunde erfahren.

Auch die Haustiervorführung, in der Schafe, Hütehunde, Enten, Hühner, Pferde usw. zum Einsatz kommen, ist für Hund und Halter lehrreich und unterhaltend.

Treffpunkt ist am Sonntag, den 01.07.2018, 10.00 Uhr, Parkplatz Wildpark Bad Mergentheim. Der Park ist gut ausgeschildert.

Wer teilnehmen möchte, sagt mir bitte einfach kurz Bescheid: Matthias Reinhard Tel.: 0175-4637988.  Ich freue mich auf Euch! 🙂

 

 

§ Gerichtsurteile rund um den Hund §

Kein generelles Verbot von Hundehaltung durch Klausel im Mietvertrag

Eine Formularklausel in einem Wohnraummietvertrag, welche die Haltung von Hunden in einer Mietwohnung generell untersagt, ist gem. § 307 Abs. 1 Satz 1 und  Abs. 2 Nr. 1 BGB unwirksam (BGH, Urteil v. 20.3.2013, VIII ZR 168/12). Es kommt aber auf den Einzelfall an, ob der Vermieter der Hundehaltung zustimmen muss.  Es muss § 535 Abs. 1 BGB eine gebotene umfassende Abwägung der im Einzelfall konkret betroffenen Belange und Interessen der Mietvertragsparteien, der anderen Hausbewohner und der Nachbarn erfolgen. In dem entschiedenen Fall ging es um die Haltung eines Mischlingshunds mit einer Schulterhöhe von weniger als 20 cm.

Hinweis: Wenn Sie das Urteil interessiert, schicken wir Ihnen das gerne per E-Mail kostenlos zu: Kontaktieren Sie dazu Rechtsanwältin Ulrike Fuldner unter

u.fuldner@rechtsanwaeltin-fuldner-steuerrecht.de. Ihre E-Mail-Adresse wird nach Versendung des Urteils an Sie selbstverständlich sofort gelöscht.

www.rechtsanwaeltin-fuldner-steuerrecht.de

 

 

 

 

Trainingsgelände Hundeschule Niedernberg, Römerstraße , Niedernberg

Trainingsgelände Römerstraße in Niedernberg

Es wird mit Hochdruck daran gearbeitet: Altes Trainingsgelände in der Römerstraße in Niedernberg erstrahlt bald in neuem Glanz!

Damit sich Mensch und Hund wohlfühlen, wird das Gelände der Hundeschule Niedernberg derzeit neu gestaltet. Trotz der heißen Temperaturen wird eifrig an der Umsetzung des neuen Konzeptes gearbeitet.

Vielen, vielen Dank an die zahlreichen fleißigen Helfer, die derzeit auf dem Platz nicht wie gewohnt mit der Hundeleine, sondern mit Bohrer, Akkuschrauber, Pinsel etc. hantieren!

 

 

 

Biwak-Tour 2018

Biwak 2018 – Es gehört schon zur jahrelangen Tradition der Hundeschule Niedernberg an Pfingsten: die Biwak-Tour durch den Spessart!

Wir wandern durch den Spessart und übernachten im Freien. Auch die Abende am Lagerfeuer sind legendär machen die Tour für Mensch und Hund zu einem unvergesslichen Erlebnis. Wir hatten dieses Jahr perfektes Wetter für Hund und Mensch und wieder großen Spass. Weiterlesen

Hundevorführung WesternCup Sailauf

Vorführung WesternCup Sailauf

Im Rahmen des WesternCups in Sailauf wurde demonstiert, wie unsere oftmals unterforderten Hunde im Alltag unschwer ausgelastet werden können. Einfache Tricks führen nicht nur zu einer körperlichen Auslastung, sondern vielmehr und vor allem zu einer geistigen Auslastung, was oftmals unterschätzt wird. Die gemeinsamen Übungen schweißen das Hund-Mensch-Team ungemein zusammen und stärken die Bindung. Auch lernt der Hundehalter, die Signale des Hundes richtig zu deuten, im richtigen Moment zu loben und positiv zu bestärken. Weiterlesen

Erlebnisspaziergang

Erlebnisspaziergang

Regelmäßig finden Erlebnisspaziergänge statt, bei denen unterschiedliche Übungen absolviert und die Hunde mit unterschiedlichen Gegebenheiten konfrontiert werden.

Die Hundeschule Niedernberg traf sich in Groß-Umstadt, um den Hunden mit dem wackligen Untergrund der Hängebrücke vertraut zu machen. Die durchgeführten Übungen auf auf dem Weg zur Brücke stärken das Vertrauen des Hundes in den Hundehalter und fördern somit die Bindung Hund-Mensch. Nebenbei hat es sehr großen Spass gemacht! 🙂 Weiterlesen