Hundevorführung Westerncup Sailauf

Hundevorführung Westerncup Sailauf

Gerne nahm ich die die Einladung des Reit- und Fahrvereins Sailauf e.V. an und nutzte die Chance, einen kleinen Einblick in das „Longieren mit dem Hund“ zu geben. Das Longieren stellt nur eine von vielen Möglichkeiten dar, den Familienhund artgerecht auszulasten.

Der Hund wird beim Longieren mittels Körpersprache des Hundeführers geführt. Durch das Longieren wird die Kommunikation des Hundeführers mit dem Hund in Distanz geschult und die Beziehung Hundehalter/Hund gestärkt.

Nachdem die Generalprobe buchstäblich ins Wasser gefallen war, haben die Hunde bei der Vorführung trotz Ablenkung durch Pferde, Hunde und Zuschauer sehr konzentriert und schön mitgearbeitet. Die vierbeinigen Akteure waren Toni, Gustl, Milow und Hugo 🙂

Wer Interesse hat, das Longieren mit seinem Hund zu erlernen, bitte gerne melden: Matthias Reinhard 0175 4637988

 

Generalprobe im Matsch 😉