„Nachtübung“

 

„Nachtübung“

Letzten Samstag fand wieder unsere „Nachtübung“ statt.

Hund und Mensch hatten dabei nach Einbruch der Dunkelheit eine Wegstrecke zu bewältigen, an der verschiedene Alltagssituationen nachgestellt wurden. Beispielsweise die Begegnung mit Menschengruppen, ungewöhnlichen Geräuschen, plötzlichen Bewegungen, unterschiedlichen Untergründen und  die Konfrontation mit ungewohnten Gegenständen (wie beispielsweise ein Einhorn 😉 ) am Wegrand.

Hier war der Mensch gefragt, zu erkennen, wie der eigene Hund reagiert: schreckhaft, ängstlich, neugierig? Und natürlich, entsprechend zu reagieren…

Der Abend klang bei gemütlichem Beisammensein im beheizten Zelt und am Lagerfeuer aus.

Vielen Dank an die vielen Helfern, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre!

 

 

Laufgruppe ins Leben gerufen!

Gemeinsames Laufen mit dem Hund:

Pünktlich zum Jahresbeginn startete endlich unsere Laufgruppe!

Ziel ist, an verschiedenen Laufveranstaltungen, wie z.B. an der Veranstaltung „Canicross rockt den Streetwald“ am 02.03.2019 oder am „Hunde Outdoor Festival“ am 10. – 12.05.2019 in Thüringen teilzunehmen. Der Spaß am Sport mit dem Hund mit Gleichgesinnten  steht dabei im Vordergrund.

Der harte Kern der Laufgruppe traf sich am Wochenende trotz des Regens und hatte offensichtlich viel Spaß!

Mitlaufen kann natürlich jeder, auch ohne Wettkampfambitionen. Auch Laufanfänger sind herzlich willkommen!

Wer Lust hat, sich anzuschließen, meldet sich einfach telefonisch bei mir. 🙂