Besuch der Hundeschule Niedernberg im Wildpark Bad Mergentheim am 01.07.2018

 

Am 01.07.2018 ermöglicht die Hundeschule Niedernberg ihren Kunden einen geführten Besuch des Wildparks Bad Mergentheim.

Das Zusammentreffen von Hunden mit verschiedenen Tierarten ist sehr lehrreich, nicht nur für den Hund. Denn vor allem der Halter lernt, die Reaktionen seines Vierbeiners richtig zu deuten. Manch ein Hund reagiert ängstlich, der andere ist neugierig. Ein vermeintlich aggressives Verhalten kann schlicht auf Unsicherheit hindeuten…

Die Hundehalter werden geschult, auf das Verhalten des eigenen Vierbeiners korrekt einzuwirken, damit positiver Erfahrungen gemacht werden. Das Vertrauen zwischen Hund und Halter wird durch die gemeinsamen Eindrücke gefördert. Dabei ist der Besuch des Wildparks nicht nur für Welpen und Junghunde sinnvoll, Hunde der Hundeschule Niedernberg jeglichen Alters sind willkommen!

Der Wildpark Bad Mergentheim  beherbergt ein großes Wolfsrudel. Während der Fütterung, die wir zeitlich möglichst abpassen möchten, kann man von den Tierpflegern Interessantes über die Vorfahren unserer Hunde erfahren.

Auch die Haustiervorführung, in der Schafe, Hütehunde, Enten, Hühner, Pferde usw. zum Einsatz kommen, ist für Hund und Halter lehrreich und unterhaltend.

Treffpunkt ist am Sonntag, den 01.07.2018, 10.00 Uhr, Parkplatz Wildpark Bad Mergentheim. Der Park ist gut ausgeschildert.

Wer teilnehmen möchte, sagt mir bitte einfach kurz Bescheid: Matthias Reinhard Tel.: 0175-4637988.  Ich freue mich auf Euch! 🙂